FC Eiche Sippersfeld e.V.

Willkommen auf der offiziellen Homepage

SG Sippersfeld/Lohnsfeld/Neuhemsbach: Neuzugänge

Gepostet am 2. August 2022

Felix Wagner, Momen Rawofi, Philipp Wißmann (Spielertrainer), Moritz Dellmann (Betreuer 2.Mannschaft), Patrick Müller, Marc Tiano

Es fehlen: Tim Lenhard, Lenas Dellmann, Tom Voegele

Mehr

Nachlese Jugend-Pfingstturnier 2022

Gepostet am 28. Juni 2022

Der 1.FC Eiche 1946 Sippersfeld e.V. veranstaltete am 04.06 und 06.06.2022 sein traditionelles Jugend-Pfingstturnier bereits zum 17ten Mal. Nach einer durch Corona verursachten Pause konnten wir unser Turnier wieder in fast gewohnter Weise durchführen. Wie in den letzten Jahren war uns auch in diesem Jahr das Wetter wieder wohl gesonnen. Fast 2 Tage Sonnenschein.  Los ging es samstags mit dem D-Jugend Turnier. Auch in diesem Jahr haben wir die Turnierspiele der D-Jugendlichen auf dem normalen Spielfeld ausgetragen. Nach dem unentschuldigten Fehlen einer Mannschaft, einigten wir uns mit den anwesenden Teams auf eine Doppelrunde. 3 Teams kämpften in fairen und gut geleiteten Spielen um den Sieg. Nach 6 spannenden Spielen ergaben sich folgende Platzierungen Platzierungen: 1. ASV Winnweiler 2. Phoenix Otterbach 3. SV Morlautern D2. Im Anschluss begann das Turnier der C-Jugend. Hier konnten wir alle 5 Teilnehmer begrüßen. Auch hier wurde auf dem normalen Spielfeld gespielt Nach dem Abschluss des finalen Spiels ergab sich folgende Reihenfolge Platzierungen: 1. ASV Winnweiler  2. JFV Fritz Walter Jugend   3. SV Morlautern  4. JSG Donnersberg Süd 5. RWO ALzey. Den Samstagabend beschlossen wir mit der Feier zum 75ten Geburtstag des FC „Eiche“ Sippersfeld. Herzlichen Glückwunsch!!

Am Sonntag spielten 13 F-Junioren Teams in zwei Gruppen. Parallel spielten 8 G-Junioren –Teams. Bei diesen Turnieren wurde nach den neuen Regeln des SWFV im Modus 3 gegen 3 auf jeweils 2 Minitore gespielt. Zusätzlich galten die Regeln der FAIR-PLAY-LIGA. D.h. die Spieler entscheiden selbst über Fouls und Spielvortsetzung. Die Betreuer sind hier ebenfalls nur Spielbeobachter. Da eine Woche früher noch kein G-Jugend Turnier zustande gekommen wäre, haben sich Jürgen und Christian während der Woche bemüht, noch einige Vereine zu einer Teilnahme an unserem Turnier zu bewegen. Mit Erfolg. Dies hatte für die Organisation die Folge, dass die Spielpläne erst kurz vor Beginn des Turniers fertiggestellt werden konnten. Da kein Sieger ausgespielt wird, haben wir uns zu einem Spielplan entschieden, bei dem die Mannschaften jeweils nur Spiele in ihrer Gruppe austragen. Leider mussten wir kurz vor Ende des Turniers wegen starkem Regen unterbrechen und sogar abbrechen. Am Ende bekam jeder Spieler seine Medaille und war so auch ein Gewinner. Bei den G-Junioren nahmen folgende Vereine teil: TuS Göllheim, TuS Sausenheim, JSG Stetten/Gauersheim/Rüssingen und JSG Donnersberg Süd. Bei den F-Junioren bedanken wir uns bei: FV Rockenhausen, JSG Stetten/Gauersheim , JSG Albisheim/Zellertal, JFV Fritz Walter Jugend und JSG Donnersberg Süd. Beim Turnier der E-Jugendlichen, das am Sonntagnachmittag begann, beteiligten sich 10 Mannschaften in 2 Gruppen. In der Vorrunde kam es zu vielen spannenden Spielen. Nach Abschluss der Vorrunde ergaben sich in den Halbfinalspielen die Begegnungen SV Katzweiler gegen TuS Bolanden und zum Duell zwischen ASV Winnweiler E2 und ASV E1. Im Spiel um Platz 3 konnte sich der ASV Winnweiler E2 gegen SV Katzweiler mit 2:1 durchsetzen. In einem spannenden Endspiel entschied ein sehenswerter Kopfballtreffer für Winnweiler E1 gegen TuS Bolanden die Partie. Die weiteren Plätze erreichten die Mannshaften von: TSG Kerzenheim, JSG Donnersberg Süd FV Rockenhausen, JFV Fritz Walter Jugend, TSG Eisenberg und RWO Alzey E2

Der FC „EICHE“ SIPPERSFELD bedankt sich auf diesem Weg bei allen Mannschaften für ihre Teilnahme und das faire Auftreten. Des Weiteren möchten wir uns bei den Schiedsrichtern und unseren Aktiven für die hervorragende Leitung der Spiele sowie C.Buhrmann & V.Windecker für die Organisation bedanken. Vielen Dank an alle, die uns mit Spenden unterstützt haben. Einen besonderen Dank an die unermüdlichen freiwilligen Helfer, die uns tatkräftig unterstütz haben und die besonders am Montagvormittag sehr viel zu tun hatten. Die FC EICHE sagt DANKE, macht weiter so, wir sehen uns wieder an Pfingsten 2024 in Sippersfeld. Wer sich bis dahin nicht gedulden kann, der sollte vielleicht mal zu den Spielen unserer Aktiven oder den Jugendmannschaften am Sportplatz vorbeikommen. Die nächste Saison geht bald wieder los und wir würden uns über jeden Zuschauer freuen.

FC „Eiche“ Sippersfeld

Mehr