FC Eiche Sippersfeld e.V.

Ja wir grün-weißen wir sind aus Eisen, wir sind aus stahl…

Nachlese Jugend-Pfingstturnier 2018

Gepostet am 23. Mai 2018

Der 1.FC Eiche 1946 Sippersfeld e.V. veranstaltete am 19.05 und 21.05.2018 sein traditionelles Jugend-Pfingstturnier. Wie in den letzten Jahren war uns auch in diesem Jahr das Wetter wieder wohl gesonnen. 2 Tage strahlender Sonnenschein.

Los ging es samstags mit dem D-Jugend Turnier. Auch in diesem Jahr haben wir die Turnierspiele der D-Jugendlichen auf dem normalen Spielfeld ausgetragen. 6 Teams kämpften in fairen und gut geleiteten Spielen um den Sieg. Nach 15 spannenden Spielen ergaben sich folgende Platzierungen:  1. TSG Kaiserslautern D2      2. TSG Kerzenheim      3. SV Morlautern D2                     4. JSG Stetten-Gauersheim-Rüssingen      5. JFV Nord-West-Pfalz D2         6. JSG Donnersberg Süd

Im Anschluss begann das Turnier der C-Jugend. Hier konnten leider nur 4 Teilnehmer ins Rennen gehen, da uns morgens noch eine Mannschaft abgesagt hat. Auch hier wurde auf dem normalen Spielfeld gespielt Nach Abschluss dieser kleinen Runde stand folgende Reihenfolge Platzierungen:          1. ASV Winnweiler C1             2.FJFV Wiesbach            3. JSG Donnersberg Süd   4. JFV Nord-West-Pfalz

Den Samstag Abend beschlossen unsere B-Jugendlichen. Da für sie kein Turnier zu Stande kam. Haben wir uns mit dem VFR Kaiserslautern auf die Austragung des Rundenspiels an diesem Abend in Sippersfeld geeinigt. Der VFR konnte das Spiel mit 6.1 für sich entscheiden und hat in der B-Junioren Kreisliga KL-DOB nun gut Aussichten auch die Meisterschaft zu erreichen.

Am Sonntag spielten die F-Junioren in einer Gruppe mit 8 Teams. Parallel auf dem 2ten Kleinspielfeld spielten 10 G-Junioren –Teams. Bei diesen Turnieren wurde nach den Regeln der FAIR-PLAY-LIGA gespielt. D.h. die Spieler entscheiden selbst über Fouls und Spielvortsetzung. Allerdings hatten wir ein paar Spielbeobachter dabei um die Jungs zu unterstützen. Da kein Sieger ausgespielt werden darf haben wir uns zu einem Spielplan entschieden bei dem jede Mannschaft jeweils nur 4 Spiele absolviert.

Bei den G-Junioren nahmen folgende Vereine teil: FV Rockenhausen, FV Weilerbach, SV Wiesenthalerhof, JSG Donnersberg Süd, SV Morlautern, SpVgg NMB Mehlingen, SC Siegelbach FJFV Wiesbach ASV Winnweiler, SV Enkenbach

Bei den F-Junioren bedanken wir uns bei: FV Rockenhausen SG, TSG Zellertal Queidersbach/Bann/Oberarnbach mit 2 Teams, SpVgg NMB Mehlingen, SV Morlautern, ASV Winnweiler, JSG Donnersberg Süd

Beim Turnier der E-Jugendlichen, das am späten Sonntagnachmittag begann, beteiligten sich 8 Mannschaften in 2 Gruppen. In der Vorrunde kam es durch die vielen spannenden Spiele auf gutem Niveau zu nur insgesamt 11 Toren in 12 Spielen. Hier kam es im ersten Halbfinale zu den Duellen zwischen dem SFC Kaiserslautern und ASV Winnweiler und im 2ten zur Begegnung SV Wiesenthalerhof gegen JFV Nord-West-Pfalz E1. Winnweiler und Wiesenthalerhof standen sich dann im Spiel um Platz 3 gegenüber. Das 8Meter Schießen entschieden die Jungs von der Hütte für sich. Auch im Endspiel zwischen SFC Kaiserslautern und JFV Nord-West-Pfalz musste der Sieger durch das 8Meter Schießen ermittelt werden. Der SFC hatte das glücklichere Ende für sich. Glückwunsch! Den fünften Platz erreichten die Mannshaften: JSG Donnersberg Süd, FV Weilerbach E2 FV Rockenhausen, JFV Nord-West-Pfalz E2.

Der FC „EICHE“ SIPPERSFELD bedankt sich auf diesem Weg bei allen Mannschaften für ihre Teilnahme und das faire Auftreten. Des Weiteren möchten wir uns bei den Schiedsrichtern und unseren B-Jugendspielern für die hervorragende Leitung der Spiele sowie Volker Windecker & Christian Buhrmann für die Organisation bedanken. Vielen Dank an alle, die uns mit Spenden unterstützt haben. Einen besonderen Dank an die unermüdlichen freiwilligen Helfer, die uns tatkräftig unterstütz haben und die besonders am Montag Morgen sehr viel zu Tun hatten.

Der FC EICHE sagt DANKE, macht weiter so, wir sehen uns wieder an Pfingsten 2020 in Sippersfeld. Wer sich bis dahin nicht gedulden kann, der sollte vielleicht mal zu den Spielen unserer Aktiven oder den Jugendmannschaften am Sportplatz vorbeikommen. Die nächste Saison geht bald wieder los und wir würden uns über jeden Zuschauer freuen.

Mehr

B-Juniorinnen gewinnen die Meisterschaft der Landesliga Rheinhessen

Gepostet am 21. Mai 2018

Münchweiler: Die B-Juniorinnen der SG Münchweiler/Als. – Sippersfeld haben am letzten Spieltag die Meisterschaft mit einem 2:0 Sieg in Ober Olm gewonnen.

Zum letzten Meisterschaftsspiel in der Landesliga Rheinhessen ist die bis dahin ungeschlagene Mannschaft aus Münchweiler mit zahlreichen Fans zum Tabellenzweiten nach Ober-Olm angereist. Die Ober-Olmerinnen waren bis zum letzten Spieltag mit nur 3 Punkten Rückstand der stärkste Verfolger gewesen.

In einer sehr nervös geführten Anfangsphase übernahm der Tabellenzweite das Spiel u kam zu leichten Spielvorteilen. Mit zunehmender Spieldauer kämpften sich die Münchweilerinnen ins Spiel und kamen so zu guten Torchancen. Nach einem präzisen Eckstoß Mitte der 1. Halbzeit fiel dann das 1:0 durch Anneke Haßlöcher. Mit dem Tor im Rücken tat sich das Team um Trainerin Tanja Brämer wesentlich leichter und erspielte sich weitere Chancen, die leider nicht genutzt wurden. Die spielstarken Rheinhessinnen waren dennoch jede Zeit brandgefährlich. So wurden dann beim Stand von 0:1 die Seiten gewechselt.

In Hälfte 2 waren gerade mal 5 Minuten gespielt, als das Team aus Münchweiler durch einen sehenswerten Freistoß aus 30 m durch Jaqueline Maier auf 2:0 erhöhte.  Da weitere Chancen auf Seiten der TuS Mädels ungenutzt blieben, blieb das Spiel weiter spannend und Ober Olm riss das Spiel immer mehr an sich und erspielte sich einige Spielvorteile. Die Defensive der Münchweilerinnen hielt aber dem Druck Stand und am Ende siegte das Team aus dem Donnersbergkreis mit 2:0 und sicherte sich somit ohne Punktverlust und Gegentor mit 51:0 Toren verdient die Meisterschaft.

Neben dem Erfolg in der Meisterschaft und dem Hallenbezirksmeistertitel haben die jungen TuS Damen auch noch das Finale im Rheinhessenpokal erreicht und treffen dort am 26.05.2018 in Bretzenheim/Nahe auf das Team vom TSV Schott Mainz.

Mehr

Frauenteam TuS Münchweiler (SG FC Eiche Sippersfeld und SV Alsenbrück Langmeil)

Gepostet am 21. Mai 2018

Unsere Frauenmannschaft des TuS Münchweiler steht aktuell auf dem 5. Platz der Bezirksliga Nord. Nach einem schwierigen Start in die Rückrunde erzielten wir gegen den Tabellennachbarn aus Langenbach ein 1:1. Nach der 4:1 Niederlage im Hinspiel eigentlich ein Erfolg. Den Chancen nach aber ein verschenkter Sieg von uns. Den ersten Erfolg der Rückrunde konnten wir im nachfolgenden Spiel beim 1. FFC Kaiserslautern einfahren. Ein verdientes 1:5 für den TuS Münchweiler stand am Ende der Begegnung im Spielbericht. Gegen die SG Eßweiler-Rothselberg holte uns wieder unsere oft mangelhafte Chancenauswertung ein. 50 Minuten überlegen, klarste Chancen aber kein Tor. Leider verlaufen solche Fußballspiele oft gleich. Die erste richtige Torchance des Gegners brachte ihm direkt die Führung. Danach gingen wir noch mehr in die Offensive und kassierten dabei das 2:0. Gut gespielt, trotzdem verloren. Da uns solche Erfahrungen nicht umwerfen sondern stärken, gingen wir selbstbewusst in das Heimspiel gegen Hüffler-Wahnwegen. Wir benötigten auch hier wieder viele Chancen, gewannen aber verdient mit 2:0. Das letzte Auswärtsspiel der Saison gewannen wir bei der SG Eintracht-Kaiserslautern mit 2:1. 22 Punkte, 36:36 Tore bedeuten mindestens den 5. Platz für diese Saison. Eine tolle Leisung für unsere 2. Saison im Frauenfußball. Entsprechend ausgelassen haben wir nach dem Spiel in Kaiserslautern gefeiert!

Lust auf Fußball? Bei uns sind Profis, Wiedereinsteigerinnen und sportbegeisterte Anfängerinnen herzlich willkommen. Dies gilt natürlich auch für unsere Mädchenmannschaften. Bei Interesse gerne melden: Uwe Scheidt, 0170 732 4468. Weitere Infos auf facebook oder www.tus-muenchweiler.de

 

Mehr