Fußball Club Eiche 1946 Sippersfeld e.V.

Dank Buhrmann: FC Eiche Sippersfeld holt Unentschieden

Gepostet am 15. April 2019

Am Sonntag trennten sich der FC Eiche Sippersfeld und der SG Enkenbach/Mehlingen unentschieden mit 1:1. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Bevor es in die Pause ging, hatte Jonas Baldauf noch das 1:0 des SG Enkenbach/Mehlingen parat (41.). Der Gast hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Peter Maue vom FC Eiche Sippersfeld nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Marc-Andre Bartels blieb in der Kabine, für ihn kam Thomas Buhrmann. Die Fans der Heimmannschaft unter den 70 Zuschauern atmeten auf, als Buhrmann in der 80. Minute zum 1:1-Ausgleich traf. Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. Der FC Eiche Sippersfeld und der SG Enkenbach/Mehlingen spielten unentschieden.

Der FC Eiche Sippersfeld blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus. Der FC Eiche Sippersfeld bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz drei.

Die Angriffsreihe des SG Enkenbach/Mehlingen lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 68 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Nach 24 absolvierten Begegnungen nimmt das Team von Coach Stephan Ruby den vierten Platz in der Tabelle ein.

Beide Mannschaften erwartet erst einmal eine mehrwöchige Spielpause. Weiter geht es für den FC Eiche Sippersfeld, wenn der SV Alsenborn am 01.05.2019 zu Gast ist. Der SG Enkenbach/Mehlingen empfängt drei Tage vorher den SG Finkenbach/Mannweiler/Stahlberg.

Quelle: www.fussball.de