75 Jahre FC Eiche 1946 Sippersfeld e.V.

(1946-2021)

Erstes 6 Punkte Wochenende

Gepostet am 10. September 2018

Packendes 5:3 in Katzweiler! Molter wie entfesselt!

Gestern gelang der Eiche der 4. Sieg in Serie. Dabei sah es 10 Minuten nach der Halbzeit so aus als sollte die Partie kippen. Was war passiert? Nach einer relativ souveränen 2:0 Führung der Eichen, herausgeschossen durch Molter (1:0) & Marc Windecker (2:0), kam Katzweiler mit einem Paukenschlag zurück. Elfmeter 1:2 & nur 3 Minuten später das 2:2 mit einem Kunstschuss. Die Stimmung bebte und das Momentum lag bei Katzweiler. Doch dieses Jahr ist es nicht so leicht die Eiche zu besiegen oder wie es Grabowsky nach dem Spiel zu seinen Mitspielern sagte: “ Männer in so einem Spiel – Auswärts – Kerbe – ausgleich fressen und dann so zurück zu kommen ist bärenstark – Chapeau!“ Insbesondere Michael Molter hat sich dieses Lob verdient, denn er ließ mit dem 3:2 & 4:2 den Druck aus dem Hexenkessel. Die Kippe lag also auf dem Boden und musste nur noch ausgetreten werden. Robin Windecker übernahm das und vollendete einen starken Konter zum 5:2! Katzweiler kämpfte bis zum Schluss und konnte sogar nochmal verkürzen doch der Sieg der Eichen war nicht mehr in Gefahr!

Eiche II endlich mit erstem Dreier

Angeführt vom starken Kaptain Huber, der sein 200 Pflichtspiel für die Eiche bestritt gelang uns endlich der erste Saisonsieg und das ausgerechnet auf dem schwer zuspielbaren Platz in Dielkirchen. Die Tore zum verdienten Sieg schossen Matheis, Höffken (2) und der wieder genesene Bartels (2).