75 Jahre FC Eiche 1946 Sippersfeld e.V.

(1946-2021)

Spielberichte vom 4.Spieltag

Gepostet am 3. September 2018

7:0 Eiche mit drittem Sieg in Serie!

Heute war das Wetter etwas weniger heiß als in den letzten Wochen, dafür aber unsere Jungs in Grün-Weiß. Außerdem prophezeite die Legende an der Kamera „de Hild“ vor der Partie einen hohen Heimsieg der Eichen. Er sollte recht behalten. Marc Windecker narrte gleich zu Beginn an der Außenlinie seinen Gegenspieler, zog in den 16er und schweißte den Ball zum 1:0 in die Maschen. Kurz darauf war es Robin Windecker der eine unaufmerksamkeit witterte.und frech wie ein Dachs sich das.Leder ergaunerte und zum 2:0 einschob. Dann kam die Szene des Tages Luka Karch spielte einen traumhaften langen Ball auf Marc Windecker, der den Ball vollspann aus 30 Metern in den Giebel jagte – 3:0! Halbzeit. Nach der Pause war es wieder Marc Windecker, der den Ball mit seinem etwas schwächeren rechten Fuß zum 4:0 versenkte. Tim Hochwärter stellte kurz darauf auf 5:0. Die TSG aus Kaiserslautern fiel langsam auseimander Marc Windecker erhöhte mit seinem 4. Tor auf 6:0! Den Schlusspunkt der Partie setzte der starke Luka Karch, der nach einem starken Angriff, im Strafraum 2 Gegenspieler narrte und den Ball in das Netz drosch. Eine starke Leistung, die Lust auf mehr macht!

Eiche II spielt nur Unentschieden

Gegen die SG Stetten/Gauersheim II führte man bis 10 min vor Schluss schon mit 4:1 und trotzdem musste man sich am Ende die Punkte teilen. Unsere Tore schossen Höffken (2), Matheis und Martin. Das einzig erfreuliche Heute war das Marc-Andre Bartels nach achtmonatiger Verletzungspause sein Comeback für die Eiche gab.