75 Jahre FC Eiche 1946 Sippersfeld e.V.

(1946-2021)

Eiche II wartet immer noch auf ersten Sieg

Gepostet am 26. August 2018

5:2 Die Windecker-Brüder ballern die Eiche zum Sieg!

Die neuen Schuhe „geschnürt“ ging es los wie die Feuerwehr! Marc Windecker setzte sich im Strafraum durch und vollendete mit seinem etwas schwächeren rechten Fuß! Nur wenige Minuten später erhöhte Robin Windecker „cold as hell“, nach Flanke von Marc Windecker auf 2:0! Göllheim wehrte sich mit Händen und Füßen und glich vor der Pause aus – 2:2! In der 2.Hälfte drückte Göllheim doch ihre Chancen blieben ungenutzt! Der agile Ratkocieri setzte sich stark durch und bediente Robin Windecker, der mit seinem linken Huf den Ball in den Giebel bugsierte. Danach folgte der schönste Angriff des Spiels über den #leftwing. Abwehrrecke Karch auf Bechberger, der auf Schaschlik, der lässt klatschen, wieder der starke Bechberger in die Gasse auf Marc Windecker & der lässt sich nicht.zweimal bitten und netzt zum 4:2 ein. Auch den Schlussakkord dieser Partie erklingt von Marc Windecker, der nach Zauberpass von Molter, seinen starken Auftritt mit seinem 3 Tor krönte.

Eiche II verliert erneut gegen Ramsen II

Auch im Rückspiel Heute in Ramsen gingen wir als Verlierer vom Platz. Beim Stand von 2:3 verschossen wir in Unterzahl einen Elfmeter und in der Nachspielzeit schoss Ramsen das 4:2. Die Tore für uns erzielten Wagner (1:1) und Martin (2:2).