75 Jahre FC Eiche 1946 Sippersfeld e.V.

(1946-2021)

FC Eiche verabschiedet Thomas Buhrmann

Gepostet am 4. Juli 2018

Time to say Goodbye! Eine lebende Vereinslegende verlässt die aktive Bühne!

Während die Mannschaft vor 2 Wochen in Fulda auf der Abschlussfahrt die beste Saison der Vereinsgeschichte befeierte blickt man in Sippersfeld mit einem weinenden Auge dorthin zurück! Denn es war der letzte offizielle Auftritt von Tom Buhrmann als aktiver Eiche-Spieler.

Tom, der eigentlich Thomas heißt (das weiß in unserer Mannschaft nur Christian Hartmüller), Buhrmann hat zum 30.6. seine Fußballschuhe als aktiver Spieler an den Nagel gehängt. „Irgendwann muss man aufhören und ich denke nach dieser Saison war der richtige Zeitpunkt die Eiche hat so viele Junge Wilde, die müssen langsam in die Fußstapfen treten!“ betont Tom seine Gründe.

Um den Stellenwert, den Tom bei der Eiche Jahrelang einnahm zu verdeutlichen und dick zu unterstreichen, muss man sich lediglich die Zahlen vor Augen führen lassen!

Von 2001-2011 und 2013-2018 trug Buhrmann das Eicheblatt auf der Brust, fünf Jahre davon als Kapitän. In dieser Zeit bestritt er insgesamt 428 Spiele für die Eiche und schoss dabei sagenhafte 314 Tore und ist somit Rekordtorschütze der FC Eiche Sippersfeld. Unvergessen bleibt hier die Aufstiegssaison 2008, wo er allein 54 mal netzte und den entscheidenden Elfmeter gegen Neuhemsbach in der Nachspielzeit verwandelte!

Mit seinen 1,90 Metern verursachte der bullige Mittelstürmer in jedem Strafraum Alarm! Dass er die letzten Jahre auch auf der Verteidigerposition agierte zeigt, welch vorbildlichen Charakter der Mann mitbringt, der sich zu jedem Zeitpunkt in den Dienst der Mannschaft stellte!

Uns bleiben am Ende nur in die Worten des ehemaligen Coaches Schäffler zu sagen – #DankeTom