FC Eiche Sippersfeld e.V.

Ja wir grün-weißen wir sind aus Eisen, wir sind aus stahl…

Große Ehrungen bei der FC Eiche Weihnachtsfeier

Gepostet am 18. Dezember 2017

Am Samstag den 16.12.17 fand in der Dorfgemeinschaftshalle die diesjährige Weihnachtsfeier der 1+2.Mannschaft mit vielen Ehrungen statt.

Für seine besonderen Verdienste und herausragendes Engagement bei der FC Eiche wurde Reinhold Rech geehrt. Herr Rech ist seit über 30 Jahren in der Vorstandschaft tätig u.a. als 1 und 2.Vorstand, war früher lange Jahre Jugendtrainer, Spielleiter und Trainer der 1.Mannschaft. Außerdem pflegt er schon seit einigen Jahren das Sportgelände und fuhr etliche Jugendspieler zum Training und zu den Spielen um nur einiges Mal zu nennen. Zurecht ist er schon seit 1996 Ehrenmitglied. Wir sind stolz solch ein Mitglied und Sportskamerad in unserem Verein zu haben und bedanken uns bei Ihm für seine geleistete Arbeit in den letzten 5 Jahrzehnten.

Anschließend wurden Stefan Müller, Joachim Scholl, Ludwig Scholl und Ortwin Buhrmann zu Ehrenspieler der 1+2.Mannschaft ernannt. Diese Auszeichnung verlieh der Verein zum allerersten Mal überhaupt. Sie ist für Spieler gedacht die seit mindestens 20 Jahren (am Stück) für die FC Eiche Fußball spielen oder spielten (weitere Ehrungen folgen). Stefan Müller spielt seit 1997 für uns u.a. 7,5 Jahre als Trainer. Joachim Scholl war bis 2015 insg. 30 Jahre als Torwart aktiv, Ludwig Scholl spielt seit 1979 (mit Ausnahme die Saison 83/84) für uns. Er ist Rekordspieler im Verein (706.Pflichtspieleinsätze) und war auch noch langjähriger Spielleiter. Ortwin Buhrmann spielte von 1974-1996 insg. 22 Jahre lang für die FC Eiche. Übrigens der erste Spieler wo 20 Jahre in Folge für die FC Eiche spielte war Egon Müller (59-82).

Danach bekam Manuel Kramer eine Urkunde für 100 geleitete Spiele als Schiedsrichter für die FC Eiche. Zum Schluss wurden noch Patrick Schreiner (100 Spiele), Joshua Ruhling, Fabian Schönfeld (je 150), Jonas Windecker, Philipp Stummann (beide 200) und Thomas Buhrmann für 400 Spiele geehrt.

Bedanken möchten wir uns bei Michael Molter und Christian Buhrmann für die Organisation, bei Tamara Höning für das schmücken der Halle, bei Ludwig Scholl für die Besorgung der Tombolapreise, bei der Metzgerei Lauer für das tolle Essen und bei allen Helfern sowie Salate und Nachtischspender der Weihnachtsfeier.